Wissenschaftsjahr 2016*2017 Meere und Ozeane

Die GeoUnion ist Partner des Wissenschaftsjahres!

und trägt mit den Veranstaltungen des Projekts MOBI – Meere und Ozeane im Binnenland – aus dem Themenbereich Geowissenschaften und Meeresforschung zum Wissenschaftsjahr bei.

 

Aktuelles

08.05.2017

MOBI auf Tour: erfolgreicher Beginn der Workshop-Reihe der GeoUnion

Erster Workshop zu "Meere und Ozeane im Binnenland": im Geopark GrenzWelten im hessischen Korbach

mehr

03.05.2017

"Taufe" im Steinbruch Schicker in Bad Berneck: Diabas – Gestein des Jahres 2017

Festliche Veranstaltung in grandiosem Rahmen widmet sich dem vielseitigen Rohstoff

mehr

23.04.2017

Geowissenschaftler erhält Communicator-Preis 2017

Der Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes geht 2017 Jahr an den Kölner Geowissenschaftler Dr. Stefan Kröpelin

mehr

20.04.2017

March for Science am Samstag, 22. April

Gegen politisch oder ideologisch motivierte Wissenschaftsfeindlichkeit demonstrieren

mehr

12.04.2017

Ein frohes Osterfest ...

... allen Interessierten an den Geowissenschaften.

mehr

Die GeoUnion

Die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung ist der Dachverband der geowissenschaftlichen Vereinigungen in Deutschland. 1980 als “Alfred-Wegener-Stiftung zur Förderung der Geowissenschaften (AWS)” gegründet, erfolgte 2004 die Umbenennung in “GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung”. Die Stiftung wurde nach dem bedeutenden deutschen Polarforscher Alfred Wegener (1880-1930) benannt, der mit seiner bahnbrechenden Hypothese von der Kontinentaldrift den Grundstein für unser heutiges Weltbild einer dynamischen Erde gelegt hat. Sie wird von derzeit 34 geowissenschaftlich orientierten Organisationen (Trägereinrichtungen) getragen und repräsentiert über 50.000 Mitglieder.

Mehr über die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung



 
 
 
 
Aktuelles | Träger-Organisationen | Stiftung und Gremien | Nationale Geoparks | Terra Nostra | Preisverleihungen
Startseite | Presse | Suche | Kontakt | Impressum | Sitemap