MOBI ...

... trägt Fragen der Meereskunde und Meeresforschung ins Binnenland, insbesondere an Akteure aus dem Bereich der Natur- und Erlebnispädagogik: In zehn (oder mehr) Workshops, verteilt über ganz Deutschland, erleben Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedliche, regional angepasste Themen zum Verhältnis von Binnenland und Meer, einst und heute.

Das MOBI-Faltblatt finden Sie: hier     

Sieben Workshops haben bereits stattgefunden. Der erste fand am 5. Mai 2017 in Korbach statt. Das Programm dazu: hier   und ein Kurzbericht: hier   und ein längerer Bericht: hier

15.06.2017  Markkleeberg (Geopark Porphyrland, Stadt Markkleeberg):                       Einladung: hier     Bericht:  hier
16.06.2017  Naumburg (Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland) Einladung
23.06.2017  Bad Dürkheim (UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald-
                       Nordvogesen): Einladung
12.08.2017  Bad Sachsa (Förderverein Deutsches Gipsmuseum und
                       Karstwanderweg)   Einladung
13.08.2017  Altdöbern (Festival Wilde Möhre): Einladung
09.09.2017  Dorfhain (Sächsische Schweiz - Osterzgebirge): Einladung
14.09.2017  Villmar (Naturschutz-Akademie Hessen; Lahn-Marmor-Museum)  Einladung

23.09.2017  Buchen (Odenwald; Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald)
12.10.2017  Potsdam (Naturwacht Brandenburg)
25.10.2017  Nördlingen (Geopark Ries)
10.11.2017  Kyffhäuserland (Barbarossahöhle; Geopark Kyffhäuser)     Einladung
17.11.2017  Ennepetal  (Kluterthöhle, Geopark Ruhrgebiet)   Einladung

Interessierte jederzeit willkommen! Und wenn  S i e  noch mitmachen wollen: Gerne!   Melden Sie sich bitte bei uns.

MOBI ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 Meere und Ozeane.

 

 
 
 
 
Aktuelles | Träger-Organisationen | Stiftung und Gremien | Nationale Geoparks | Terra Nostra | Preisverleihungen
Startseite | Presse | Suche | Kontakt | Impressum | Sitemap