Deutsches Nationalkomitee für die IUGS

Die International Union of Geological Sciences (IUGS) ist eine der größten nicht-staatlichen wissenschaftlichen Organisationen der Welt. Es gibt zwei Formen der Mitgliedschaft: Die sog. Affiliate Members sind i.d.R. geowissenschaftliche Organisationen, die Adhering Members die nationalen Vertreter eines Landes. Für Deutschland ist dies das Deutsche Nationalkomitee für die IUGS (DNK-IUGS).
Das DNK-IUGS setzt sich zusammen aus Vertretern der geowissenschaftlichen Institutionen der Bundesrepublik. Es koordiniert die im Rahmen internationaler Absprachen auf nationaler Ebene durchzuführenden Aufgaben und vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber der IUGS.

Alle vier Jahre wählen die stimmberechtigten Mitglieder des DNK aus ihrer Mitte den Vorstand. Im Zeitraum 2017-2020 setzt er sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender:
    Prof. Dr. Alan B. Woodland (Deutsche Mineralogische Gesellschaft)
1. Stellvertreter:
    Prof. Dr. Jan-Hinrich Behrmann
    (Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften – Geologische Vereinigung)
2. Stellvertreter:
    Prof. Dr. Joachim Reitner (Paläontologische Gesellschaft)
Sekretär (Geschäftsführung):
   
Prof. Dr. Ralph Watzel (BGR)


Kontakt:
Dipl.-Geol. Birgit Kuhns
Tel.: +49-(0)511-643-2055
Fax: +49-(0)511-643-3661
E-Mail: Birgit.Kuhns(at)bgr.de

 
 
 
 
Aktuelles | Träger-Organisationen | Stiftung und Gremien | Nationale Geoparks | Terra Nostra | Preisverleihungen
Startseite | Presse | Suche | Kontakt | Impressum | Sitemap