Geodiversität – Geoerbe – Geoerbeschutz: Ergebnisse einer Veranstaltung in Wetzlar

05.01.2021

Die Hessische Naturschutz-Akademie und die GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung hatten gemeinsam eingeladen zu einer eintägigen Konferenz unter dem Titel „Steine sind auch Natur. Zum Schutz des geologischen Erbes im Naturschutz“. Die Tagung fand am Freitag, 29. November 2019 im Haus der Hessischen Naturschutz-Akademie in Wetzlar statt.

35 Fachleute fanden sich dazu ein. Gemeinsam trugen sie zusammen, was im Geotopschutz bereits unternommen wird, aber was auch noch weiterzuentwickeln ist. Die TeilnehmerInnen waren sich einig darin, dass das geologische Erbe in der Naturschutzgesetzgebung und in der Naturschutzpraxis noch zu wenig berücksichtigt wird. Wie künftig Geotope und Geoparks als Schlüsselelemente des Geoerbeschutzes im Naturschutz und in anderen Handlungsbereichen öffentlicher Aufgaben behandelt werden sollen, dazu soll eine Arbeitsgruppe Vorschläge entwickeln. Konzeption und Leitung der Tagung lagen in den Händen von Judith Ziemek (NAH) und Christof Ellger,(GeoUnion).

Das Programm der Konferenz finden Sie hier.  

Bericht zur Tagung: hier      

Foto: Sasso di Simone, Toscana/Marche, Italien (Foto: CE)

 

 
 
 
 
Aktuelles | Träger-Organisationen | Stiftung und Gremien | Nationale Geoparks | Terra Nostra | Preisverleihungen
Startseite | Presse | Suche | Kontakt | Impressum | Sitemap